Die Zeit vergeht nicht unglaublich zäh, während Klein F. auf mir klebt und ich nichts tun kann. Wir kommen raus, haben ein Ziel, drehen nicht nur sinnlos unsere Runde. Klein F. schläft gut und lange, isst und trinkt zumindest soviel, dass ich mir keine Sorgen machen muss.
Ein guter Tag, morgen bitte wieder so!

Advertisements