Weil auf Twitter danach gefragt wurde, hier ein paar Bilder von unserem gepimpten Ikea-Hocker Bekväm. Damit kommt Klein F. gut zum Waschbecken und kann beim Kochen „helfen“, ohne dass ich mir ständig Sorgen machen muss sie könnte fallen.
Der Hocker ist genau so hoch, wie die Arbeitsplatte in der Küche. Klein F. kann selbst hinein- und hinausklettern wenn sie das möchte, hat einen guten Überblick und ist überall dabei.

Nachtrag:
Natürlich darf Klein F. auch klettern. Sie klettert zB auf die Sitzbank, das Sofa, diverse Sessel und den Couchtisch.
Beim Küchenhocker geht es aber nicht ums Klettern, sondern darum ihr zu ermöglichen beim Kochen dabei zu sein oder sich bequem die Hände zu waschen. Dabei achtet sie nicht immer darauf, dass sie auf einem Hocker steht und macht auch schonmal einen Schritt auf die Seite oder nach hinten. Ohne das Geländer würde sie fallen, wenn ich nicht ständig hinter ihr stehe und aufpasse.
Der Hocker ermöglicht es uns also, beide entspannter in der Küche zu werkeln!

20130606-143528.jpg

20130606-143550.jpg

20130606-143602.jpg

20130606-143619.jpg

20130606-143631.jpg

20130606-143800.jpg

20130606-143816.jpg

20130606-143830.jpg

Advertisements